bauass-Vertriebstagung:
In Präsenz und in besonderer Umgebung

Wo der FC Schalke 04 Anfang Mai 2022 nach einem furiosen Spiel gegen den FC St. Pauli den Wiederaufstieg in die 1. Liga feiern konnte, fand wenige Tage zuvor die bauass-Vertriebstagung statt. In den besonderen Räumlichkeiten der Veltins-Arena traf sich das gesamte Vertriebsteam zu Austausch und Inspiration. Mit dabei: Theo Reddemann vom Bauunternehmen Echterhoff.

24. Mai 2022

Das Vertriebsteam von bauass in der Veltins-Arena

Tagung bei Freunden

Schalke und bauass? Da war doch was!

Im Zuge der umfassenden Betreuung des FC Schalke 04 in Sachen Versicherung waren wir auch für das Großprojekt Berger Feld verantwortlich. Für das Vorhaben, mit dem der Verein die infrastrukturellen Weichen für eine erfolgreiche sportliche Zukunft gestellt hat, war und ist bauass mit einer maßgeschneiderten Versicherungslösung beteiligt. Auch dank der engen Beziehungen, die durch das Projekt im Laufe der Jahre entstanden sind, fand die bauass-Vertriebstagung in diesem Jahr in den Tagungsräumen der Arena auf Schalke statt. „Nach den Online-Vertriebstagungen in den vergangenen zwei Jahren war das Treffen an so einem besonderen Ort umso schöner“, freute sich Geschäftsführer Tim Hülsmann über die Zusammenkunft der Vertriebsmannschaft.

Abstimmung und Impulse

Im Fokus des Treffens mit sämtlichen Vertriebskollegen der unterschiedlichen Standorte standen unter anderem die Abstimmung zu vertrieblichen Aktionen sowie der Austausch und neue Impulse für das Tagesgeschäft. Mario Ferrero-Fernandez hob insbesondere die Bedeutung des Vor-Ort-Termins hervor: „Auch wenn die Online-Treffen in den beiden vergangenen Jahren durchaus gut und hilfreich waren: Ein Treffen in Präsenz hat eine ganz andere Qualität. Themen werden in den Pausen weiterdiskutiert, neue Ideen entwickelt und selbst Gespräche abseits von Versicherungsfragen bringen mitunter enormen Mehrwert für den Arbeitsalltag.“

bauass Vertriebsteam und Echterhoff-Geschäftsführer Theo Reddemann im Konferenzraum

Interessante Impulse

Gast im Kreise der Vertriebskollegen war an diesem Tag der Geschäftsführer des bauass-Kunden Echterhoff, Theo Reddemann. Mit seinem Vortrag zur patentierten Echterhoff Expressbrücke legte er dar, wie sich Brücken in Rekordzeit realisieren lassen und wie sich dadurch die Beeinträchtigung des Verkehrs maßgeblich reduzieren lässt. In dem Zuge wurden auch Versicherungslösungen diskutiert, die bauass bereits für diese Art des neuen Bauens anbietet.

Stadionführung inklusive

Als zusätzliches Highlight im Rahmen der Vertriebstagung gab es einen Rundgang mit dem gesamten Team durch die Veltins-Arena. Vor allem Details zur riesigen Rasenwanne, aber auch zum „Cabrio-Dach“ beeindruckten die bauass-Mannschaft. „Eine Tagung an einem solchen Ort ist schon etwas Besonderes – nicht nur für mich als Sportbegeisterter. In Kombination mit dem Impuls zur innovativen Expressbrücke war das Treffen für uns alle überaus inspirierend“, so Burkhard Brämer. „Mal sehen, wo es uns 2023 hin verschlägt.“

Auch für Sie finden wir die passende Lösung.

Lassen Sie uns sprechen. Nutzen Sie das Formular, schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns unter +49 40 20 94 72 18 0 an. Übrigens: Wir beraten auch wieder vor Ort! Regelmäßige Corona-Tests unserer Berater machen es möglich.