Liquide bleiben:
die professionelle Kautions­versicherung.

Um an lukrative Aufträge zu gelangen, müssen Unternehmen der Bauwirtschaft häufig Bürgschaften oder Kautionen hinterlegen. Das gibt dem Auftraggeber die Sicherheit, dass die beauftragte Leistung auch wirklich erbracht wird. Für den Auftragnehmer bedeutet es jedoch nicht selten einen Kraftakt, der die Liquidität erheblich einschränken kann. Deshalb bietet bauass KAUTION eine Versicherungslösung, bei der die Bürgschafts- oder Kautionsverpflichtung erbracht werden kann, ohne die Liquidität oder bestehende Kreditlinien bei den Banken zu beeinträchtigen.

12. Februar 2021

Viele Verpflichtungen sind abzusichern.

Dabei kann bauass KAUTION ein umfangreiches Repertoire an Bürgschaftsverpflichtungen absichern, u. a.:

  • Vertragserfüllungs-Bürgschaften
  • Ausführungs-Bürgschaften
  • Mängelansprüche-Bürgschaften
  • Bietungs-Bürgschaften
  • Vorauszahlungs-Bürgschaften
  • Bauhandwerkversicherungs-Bürgschaften

Auch die Beratung zu Rahmenvertragsmodellen der baugewerblichen und bauindustriellen Verbände sowie des BVMB gehört zum Leistungsumfang.

Individuelle Planung für bessere Liquidität.

Dabei hängt die Auswahl der passenden Versicherungslösungen von einigen Faktoren ab: der Einzelbürgschaftsgröße, der Höhe des Gesamtengagements, der individuellen Unternehmenskennzahlen und dem Auftrags- bzw. Vertragsgegenstand. All dies muss beachtet werden, um eine optimale Lösung zu entwickeln.

In jedem Fall bleibt der größte Vorteil erhalten: Die Liquidität des Unternehmens leidet nicht und die Sicherheitseinbehalte belasten die Kreditlinie der Hausbank nicht. Zwei triftige Gründe, sich als bauausführendes Unternehmen mit dieser Spezialform der Versicherung zu beschäftigen!

Auch für Sie finden wir die passende Lösung.

Lassen Sie uns sprechen. Nutzen Sie das Formular, schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns unter +49 40 20 94 72 18 0 an. Übrigens: Wir beraten auch wieder vor Ort! Regelmäßige Corona-Tests unserer Berater machen es möglich.